sed (Unix) – Stream EDitor

sed -r ‘s/[0-9]{1,3}\.[0-9]{1,3}\.[0-9]{1,3}/172.17.190/g’ moore.corp > moore.corp.neu = Ersetzt 172.16.190.XYZ nach 172.17.190.XYZ

“sed ‘s/alert/drop/’ datei.txt > datei_neu.txt” = Ersetzt das Wort alert duch drop aber nur wenn das Wort alert alleine steht.
“sed ‘s/alert/drop/g’ datei.txt > datei_neu.txt” = Ersetzt das Wort alert duch drop im kompletten Text, auch wenn es zwischen Wörtern steht.

Hier ein kleines sed Script:
#################################################################################
#!/bin/sh
#set -x
#Das Script sucht im Verzeichnis alle Dateinen mit der Endung “*.rules ” und ersetzt den Inhalt der gefundenen Dateien von alert nach drop bzw. schreibt den alten Namen der Datei wieder hin.
for fname in $(find . -name “*.rules” -print)
do
sed ‘s/alert/drop/’ ${fname} > ${fname}.new &&
mv ${fname}.new ${fname}
done
#################################################################################

Lade Durchschnitt zurückgeben
`/bin/sed “s/\([0-9]\\.[0-9]\\{2\\}\)\ \([0-9]\\.[0-9]\\{2\\}\)\ \([0-9]\\.[0-9]\\{2\\}\).*/\1:\2:\3/” < /proc/loadavg`:`/usr/bin/head -n 1 /proc/stat | /bin/sed “s/^cpu\ \+\([0-9]*\)\ \([0-9]*\)\ \([0-9]*\).*/\1:\2:\3/”`;

#################################################################################
Suchen und ersetzen
sed ‘s/149.249.4.146/149.249.4.147/’ /etc/hosts > /etc/hosts.new; mv /etc/hosts.new /etc/hosts

#################################################################################
Suchen und Zeile löschen in der das Pattern sich befindet
sed ‘/dedc1cv0002.res1.rlaone.net/d’ /etc/hosts > /etc/hosts.new; mv /etc/hosts.new /etc/hosts
sed ‘/10.14.5.4/d’ saprouttab.txt_6 > saprouttab.txt_7
#################################################################################
#Ersetzen mit Leerzeichen
sed ‘s/PASS_MAX_DAYS[[:space:]]99999/PASS_MAX_DAYS 180/’ /etc/login.defs > /etc/login.defs.new; mv /etc/login.defs.new /etc/login.defs
sed ‘s/PASS_MIN_DAYS[[:space:]]0/PASS_MIN_DAYS 1/’ /etc/login.defs > /etc/login.defs.new; mv /etc/login.defs.new /etc/login.defs
#################################################################################

#Alle leeren Zeilen entfernen
sed ‘/^$/d’

#Charcter – an Postition 4 hinzufügen
sed ‘s/^\(.\{4\}\)/\1-/’

#Alle Sternchen entfernen
sed “s/\*//g”

#Alle Zeichen nach dem TAB (\t) bis zum Ende der Zeile anzeigen
sed -n -e ‘s/^.*\t//p’

#Alle Slahs / mit \/ fomratieren
sed ‘s/\//\\\//g’
sed ‘s/\*/\\*/g’ = Alle Sternchen maskieren

#Suchen un ersetzen mit variablen in Script
sed -i ‘s/'”${regel_fomratiert}”‘/'”#${regel_fomratiert}”‘/g’ $regel_pfad

#Suchen und ersetzten in Subdirectorys (“-Werror” durch “Leerzeichen” ersetzten)
find . -type f -exec sed -i ‘s/-Werror/ /g’ {} \;

#Zeichen “/” mittels ascii code
echo “/bin/ba sh/helo” | sed ‘s/[\x2f]bin\/ba\ sh\/helo/ZZZ/g’

# “s#” = gibt den separator an. Nützlich fals / oder : im String benötigt wird
ssh aoor@sles169.bb.bbmsg ‘sudo -u root sh -c “sed ‘s#scom:x:50058:100:SCOM\\ Agent:/home/scom:/bin/bash#scom:x:50058:100:SCOM\\ Agent:/home/scom:/sbin/nologin#g’ /etc/passwd”‘

#UTF BOM entfernen #https://zzz.buzz/2016/07/30/bom-in-iconv/
sed -i ‘s/\xef\xbb\xbf//’ $filename

#Erste Zeile rausfiltern bzw. nicht anzeigen
cat /cd_save/temporaer/AOOR/smtp_logs/smpt_023_Analyse.CSV | sed “1d”

#Escape Sequenzen entfernen (kommt häufig in Zusammenarbeit mit “tee” vor)
sed ‘s/[\x01-\x1F\x7F]//g’ | tr -d “[m[K”

#Ein Zeichen (Punkt .) an Position zwei hinzufügen
sed ‘s/^\(.\{2\}\)/\1./’

#########################################################
#Zu maskierende Zeichen
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\\/\\\\/g’)
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\$/\\$/g’)
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\./\\./g’)
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\[/\\[/g’)
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\]/\\]/g’)
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\^/\\^/g’)
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\ /\\ /g’)
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\”/\\”/g’)
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\//\\\//g’ )
echo “Spezial Charcter !”§$%&/()=Ä’*” | sed ‘s/\*/\\*/g’)

Post Revisions: