rTorrent

Kommando Zeilen Bittorrent Client

“wget http://ftp.gnome.org/pub/GNOME/sources/libsigc++/2.2/libsigc++-2.2.8.tar.gz”
“tar -xzf libsigc++-2.2.8.tar.gz”
“cd libsigc++-2.2.8”
“./configure” oder bei SuSE “./configure –bindir=/usr/bin –sbindir=/usr/sbin –libdir=/usr/lib –includedir=/usr/include”
“make”
“make install”

“wget http://libtorrent.rakshasa.no/downloads/libtorrent-0.12.6.tar.gz”
“tar -xzf libtorrent-0.12.6.tar.gz
“cd libtorrent-0.12.6”
“./configure” oder bei SuSE “./configure –bindir=/usr/bin –sbindir=/usr/sbin –libdir=/usr/lib –includedir=/usr/include”
“make”
“make install”

“wget http://libtorrent.rakshasa.no/downloads/rtorrent-0.8.6.tar.gz”
“tar -xzf rtorrent-0.8.6.tar.gz”
“cd rtorrent-0.8.6”
“./configure” oder bei SuSE “./configure –bindir=/usr/bin –sbindir=/usr/sbin –libdir=/usr/lib –includedir=/usr/include”
“make”
“make install”

“mkdir /home/p2p”
“useradd -g users -s /bin/false -c “P2P User” p2p”
“chown -R p2p:users /home/p2p”
“touch /home/p2p/.rtorrent.rc” ->
“directory = /root/public”
“session = /root/temp”
“screen”
“sudo -u p2p rtorrent”
##############################
“rtorrent” = lädt rTorrent
Mit Backspace und dann den Pfad angeben lädt den Torrent in das System
mit “screen” kann man rTorrent quasi als daemon starten.
“kill ” = beendet rTorrent

Backspace Hinzufügen eines Torrents unter Verwendung eines URL oder Dateipfads. Die Tabulatortaste zeigt den Verzeichnisinhalt und ergänzt automatisch Dateinamen, ebenso können Wildcards verwendet werden (z. B. “~/torrent/*”).
RETURN Bewirkt dasselbe wie die Taste “Backspace” – allerding bleibt der Torrent inaktiv (und kann mit “CTRL+S” aktiviert werden).
CTRL+O Setzen eines neuen Herunterlade-Verzeichnisses für den ausgewählten Torrent, der noch nicht aktiviert sein darf.
CTRL+S Beginnt das Herunterladen, wobei (falls nicht bereits geschehen) zuerst der Hashwert überprüft wird.
CTRL+D Beendet einen aktiven Herunterladevorgang oder löscht eine heruntergeladenen Torrent.
CTRL+K Beendet und schliesst die Dateien eines aktiven Herunterladevorgangs.
CTRL+R Durchführung der Überprüfung des Hashwerts eines Torrents ohne den Vorgang des Hoch- oder Herunterladens zu beginnen.
CTRL+Q Beenden von rtorrent.

download mit Pfeiltasten hoch_runter auswählen. mit Leertaste weiter infos zum download

Post Revisions: